Inicio

Inicio heißt im Deutschen übersetzt Anfang, Beginn, Start. Der Beginn des Einsatzes für die legalización del cannabis (Legalisierung von Cannabis) begann in Spanien schon im Jahr 2003 seitens der spanischen Partei Cannabis Partido.

Ein Anfang steht immer für etwas Neues. Neu war jedoch nicht die Erkenntnis, dass Hanfsamen auch zu etwas anderem zu gebrauchen sind als zum Konsumieren mit dem Ziel einer berauschenden Wirkung. Hierfür kommen zudem nur bestimmte Hanfsorten in Frage. Daher lassen sich zwischen männlichen und weiblichen Hanfsamen unterscheiden.

Männliche und weibliche Hanfsamen

Weibliche Hanfsamen sind feminisierte Hanfsamen die aus explizieten Kreuzungen gewonnen werden und eine qualitativ hochwertige und vor allem THC-haltige Blüten hervorbringen. Männliche Hanfsamen hingegen haben einen sehr niedrigen THC-Gehalgt bzw. fast gar keinen. Sie sind deswegen jedoch nicht weniger nützlich. Verwendung finden Hanfpflanzen aus männlichen Hanfsamen beispielsweise in der kosmtischen Industrie. Hier dienen sie der Herstellung von Seifen, Shampoos oder Cremes.

Auch die Textilindustrie setzt auf Hanf, wenn es um die Herstellung von widerstandsfähigen Segeltüchern oder Seilen geht. Auch die Lebensmittelindustrie profitiert von den männlichen Hanfsamen, da diese einen sehr hohen Omega3-Gehalt aufweisen und somit einen essentiellen Bestandteil in der menschlichen Ernährung darstellt. Was für den Menschen gut ist, ist für das Tier erst recht von Vorteil. Aus diesem Grund werden die Hanfsamen auch zur Anreicherung bzw. Herstellung von Vogelfutter verwendet.

Aus diesen Gründen setzte sich Cannabis Partido von Beginn an (Inicio) für die Legalisierung von Cannabis ein und erzielte in Spanien Erfolge, da dort der Anbau von Cannabis erlaubt ist.