Hanfsamen legal

Der Besitz, Vertrieb sowie der Handel mit Cannabis, Marihuana oder einfachen Hanfsamen sind in Deutschland laut Betäubungsmittelgesetz verboten. Dadurch wird jedoch trotzdem nicht ausgeschlossen, Hanfsamen legal zu erwerben.

Industriell verwendete Hanfsamen, welche beispielsweise auch in Vogelfutter vorhanden sein können und der Hauptbestandteil von Hanföl sind, bringen den Besitzer nicht direkt in Konflikt mit dem Gesetz, da sie nur für den privaten Gebrauch und nicht für den Handel genutzt werden. Des weiteren hat man mit der Hilfe des Internets verschiedene Möglichkeiten, Hanfsamen legal zu erwerben. Eine Vielzahl von größtenteils ausländischen Webseiten hat sich auf den Vertrieb der Samen spezialisiert, verweist jedoch darauf, dass nicht nur der Konsum von Hanferzeugnissen, sondern bereits der Anbau keimender Hanfpflanzen als illegal eingestuft werden und strafrechtliche Folgen haben können.

Hanfsamen legal kaufen

Wer Hanfsamen legal erwerben und nutzen möchte, steht vor der Frage, welcher der zumeist sehr seriösen Anbieter von Hanfsamen ausgewählt werden soll. Gerade bezüglich der eigenen Sicherheit ist die Wahl dessen enorm wichtig. In Großstädten beispielsweise kann man in verschiedenen Bioläden legal Hanfsamen kaufen. Diese Samen sind jedoch industrielle Hanfsamen, welche sich nicht zur Herstellung von Marihuana eignen. In solchen Geschäften wird man zumeist auch bezüglich der legalen Verarbeitung von Hanfsamen fachkundig beraten.

Wenn man als Kunde Hanfsamen legal kaufen möchte, wird schnell feststellen, dass es hier wie bei jeder Pflanzenart sehr viele unterschiedliche Hanfsorten gibt. Abhängig von der Nutzung ist es äußerst wichtig, sich für die richtige Hanfsorte zu entscheiden. Kompetente Hilfe hierzu bekommt man meistens in Internetforen, in denen Nutzer mit langjähriger Erfahrung ihre Meinung und ihr Wissen äußern.