Enlaces

Im Spanischen gibt es eine Menge enlaces, also Verbindungswörter. Hierzu gehören: después dannach), entonces (dann), primero (erstens), segundo (zweitens), luego (später), además = aparte de eso (außerdem), siguiente (anschließend), por un lado, por otro lado (auf der einen Seite, auf der anderen Seite), aunque (obwohl), a menudo (oft) sowie finalmente= al fin (zum Schluss). Es lassen selbstverständlich noch eine Menge weiterer enlaces aufzählen, aber das würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Spanien hat aber nicht nur eine Menge Verbindungswörter sondern auch eine Partido del Cannabis, also eine Cannabis Partei. Es ist die Sprache von Cannabis Partido. Die 2003 in Valencia gegründete Organisation setzt sich für legalización del cannabis ein und war während ihrer Aktivitäten sehr erfoglreich, da der Anbau und Verkauf von Hanfsamen in Spanien erlaubt ist. Aufgrund dessen lassen sich eine Vielzahl von Grow- bzw. Headshops in Spanien finden, die alles verkaufen, was das Herz eines Hanfzüchters begehrt.

Vielfältiges Produktangebot

Das Produktangebot reicht von Hanfsamen über Hanfpflanzen, über Leuchtmitel, Blumenkästen, Hanfstecklinge bis hin zu Bewässerungsanlagen, Feuerzeugen und Papers. Die Tipps und Tricks für den Hanfanbau gibt es obendrein gratis dazu. Beim Kauf von Hanfsamen ist zu beachten, dass zwischen männlichen und weiblichen Hanfsamen unterschieden wird. Bei den weiblichen Hanfsamen handelt es sich um feminisierte Hanfsamen die eine höhere Qualität aufweisen und somit kostspieliger aber ertragreicher sind. Männliche Hanfsamen gehören zu den billigen Hanfsamen, die vorallem für Anfänger geeignet sind.